Checkliste zum Jahresende

Es ist bereits November und das Jahresende naht mit großen Schritten. Die folgende Checkliste beinhaltet wichtige Dinge, die Sie im November erledigen können, um entspannt in die Vorweihnachtszeit starten zu können.

KFZ- und Versicherungen:

Es besteht Winterräder-Pflicht von Oktober bis Ostern. Sofern noch nicht geschehen, buchen Sie einen Termin bei der KFZ-Meisterwerkstatt Ihres Vertrauens.

Bis zum 30.11. können Sie Ihre KFZ-Versicherung wechseln. Sollten Sie die schon viele Jahre nicht mehr geprüft haben, winken Beitragseinsparungen bis zu 30%.

Urlaub planen für 2021:

Jetzt ist eine gute Zeit, sich mit der Urlaubsplanung für das kommende Jahr auseinander zu setzen. Nutzen Sie die Zeit, suchen Sie sich schöne Ferienziele aus und reservieren Sie diese.

Förderung für Unternehmensberatung nutzen:

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle fördert Unternehmensberatungen zu verschiedenen Themen, die von registrierten Beratern erbracht werden. Ein Beispiel ist die Liquiditätsplanung, die folgende Themen beinhalten kann:

  • Sicherstellung der Liquidität durch Nutzung neuer Fördermöglichkeiten und gefördertem Fremdkapital
  • Altersvorsorge als Betriebskosten abzugsfähig über den Betrieb finanzieren
  • Rentable Liquiditätsreserven schaffen

Abgeltungssteuer:

Ist der Freibetrag richtig verteilt und ausgenutzt? Eventuell macht es Sinn, aufgelaufene Kursgewinne teilweise zu realisieren. Neben der Nutzung der Freibeträge auch durch Steuerung der Einkünfte im Zusammenhang mit der Höhe der Krankenkassenbeiträge.

Geldanlage:

„Verwahrentgelte“ drohen auch für kleinere Kontoguthaben im kommenden Jahr. Überdenken Sie Ihre Cash-Rücklagen. Sollten diese doch höher sein als unbedingt nötig, lohnt sich eine Investition in seriöse, transparente und rentable Geldanlagen.

Prüfen Sie bestehende Geldanlagen. Hohe Kosten und schlechte Performance wirken sich negativ auf die langfristige Rendite aus, vor allem bei der Altersvorsorge: Je länger der Anlagehorizont, desto stärker wirken sich Kosten- und Performanceunterschiede aus. Beachten Sie dazu auch unseren anderen Beiträge, zu denen wir noch weitere Videos produzieren werden

Fazit:

  • wichtige Dinge bis Ende November erledigen
  • kein Geld verschenken an Versicherer, Banken oder Finanzamt. Sparen oder Spenden Sie lieber….
  • Wir helfen Ihnen dabei.

Interesse geweckt?

Termin buchen Kontakt